Weihnachtssprüche mit Weisheiten



Weihnachten ist für die gemacht,
die Kind geblieben sind.
Denn nur, wer Kind geblieben ist,
kann staunen wie ein Kind.

Weihnachten bezeichnet
Einen Fixpunkt im Jahr
Zwischen dem, was noch kommt,
und dem, was schon war.
Weihnachten bezeichnet
Einen Fixpunkt im Leben,
eine Zeit des Ausgleichs
zwischen Nehmen und Geben.

Die Weihnachtszeit verbindet
Das, was zusammen gehört,
führt Getrenntes zueinander
und tilgt, was Nähe zerstört.
Es ist die Zeit der Chancen,
Zeit der Gelegenheiten,
nicht Zeit der bösen Worte
oder der Eitelkeiten.

Weihnachten, das Fest der Liebe.
Besser noch, wenn es immer so bliebe.

Zeit zu schweigen, zu lauschen ,
in sich zu gehen.
Nur wer die Ruhe beherrscht
Kann die Wunder noch sehen,
die der Geist der Weihnacht
den Menschen schenkt,
auch wenn so mancher anders denkt.

Wer Weihnachten nicht achtet,
achtet eine Welt,
in der nicht die Liebe
sondern die Einsamkeit zählt.

Freue Dich, mein Herz,
auf der Weihnacht Magie,
denn den Zauber der Weihnacht
vergisst ein Menschenherz nie.

Was dem Menschen ohne Weihnachten bliebe,
wäre eine Welt
ohne Zuversicht und Liebe.

Weihnachten bringt das Licht in die Welt;
es ist das Band der Liebe,
das die Welt zusammenhält.

An Weihnachten tun die Menschen Gutes,
sind hilfsbereit, spendabel
und frohen Mutes.
Doch nutzt solch Herzensgüte mehr,
wenn es das ganze Jahr so wär.

Freundlichkeit und Liebe,
Achtsamkeit und Güte,
entfalten an Weihnachten
ihre schönste Blüte.

Was Weihnachten dem Menschen gibt,
erschließt sich allein dem, der liebt.

An Weihnachten dreht der Zahn der Zeit
Langsamer an der Uhr.
So findet jeder nach und nach
Zurück in seine Spur.

Wann ist man eher
Zum Vergeben bereit,
als zur besinnlichen Weihnachtszeit.
Nutze die Zeit,
um zu verzeihen
und Dich von Altem zu befreien.

An Weihnachten backe Kekse aus Glück,
gehe dann Deines Weges
und gib jedem ein Stück.

Lass Dich nicht hetzen
Von der Zeit und dem Leben
dazu ist Dir die Weihnacht gegeben,
dich zu sammeln und zu besinnen
nur so kann etwas Neues beginnen.