Weihnachtssprüche für die Ehefrau



Mein liebes Weib, nun ist es wahr,
Weihnachten feiern wir wie jedes Jahr.
Den Baum ich habe mitgebracht,
bald wird er erstrahlen in heiliger Nacht.
Mit reichlich Glitter und Lametta,
haut es mich wie jährlich auf die Bretter.
Warum musst Du überladen den Baum,
kannst Ihn nicht anpassen im Raum?
So überladen wie die Weihnachtsgans,
verliert er seinen Charme bald ganz.
Die Kinder werden sich aber freuen,
so wirst Du die Entscheidung nicht bereuen
und auch im Folgejahr das machen,
worüber schon die Nachbarn lachen.
Ein Stromausfall, so viel ist klar,
kommt eh, so wie im letzten Jahr.

Frauen und der Weihnachtsbaum,
für jeden Mann ein schlimmer Traum.
Der lange schon vor diesem Fest,
mich selbst auch nicht mehr schlafen lässt.
Ein Baum zu schief, ein Baum zu klein,
der Große geht nichts ins Auto rein.
Doch habe ich keine andere Wahl,
als Dir zu liefern den heiligen Gral.
Möchte ich doch zum Weihnachtsfeste,
nicht nur bekommen vom Essen die Reste.
Und Deine Laune noch ertragen,
an endlos langen Feiertagen.
Lass uns mal woanders hin fahren,
und Weihnachten nicht feiern wie in den letzten Jahren.

Als Weihnachtsmann komme ich geflutscht,
bin früher durch den Kamin gerutscht.
Doch die Kinder größer nun,
empfinde ich es schon als Hohn.
Das immer noch den Weihnachtsmann soll spielen ich,
obwohl die Kinder daran glauben nich.
Doch für Dich ist es Tradition
und genau daher rührt der Hohn.
Anstatt mit der Familie zu feiern,
muss ich durch die Kälte eiern.
Das Dach besteigen und dann fallen,
mir den Steiß im Kamin prellen.
Die Kinder lachen und Du fluchst,
das Zimmer ist total verust.
Doch hälst Du weiter daran fest,
gibst mir wie jedes Jahr den Rest.

Frohes Fest und schöne Tage,
auch wenn ich mich bereits jetzt frage,
was hast Du Weihnachten nun vor?
Die Musik ertönt aus vollem Rohr
und lässt mich langsam Angst nun kriegen.
Wollen wir nicht gen Süden fliegen?
Anstatt der Familie wie jedes Jahr,
wo Weihnachten so öde war.
Würde ich gern mit Dir feiern
und nicht durch die Kälte eiern,
auf der Suche nach dem Baum.