Versprechen gebrochen Sprüche



Du hast es mir hoch und heilig versprochen,
schon länger habe ich Lunte gerochen.
Bist nicht ehrlich mehr zu mir,
doch eines will ich sagen Dir.
Wenn Du nicht stehst zu Deinen Worten,
sich nicht öffnen für Dich meine Pforten.aDu hast es mir hoch und heilig versprochen,
schon länger habe ich Lunte gerochen.
Bist nicht ehrlich mehr zu mir,
doch eines will ich sagen Dir.
Wenn Du nicht stehst zu Deinen Worten,
sich nicht öffnen für Dich meine Pforten.
Fühle mich betrogen von Dir,
was willst Du eigentlich noch von mir?
Ich habe Dir gesagt was ich davon halte,
wenn Du mich belügt ich auf Durchgang schalte.
Doch hat es Dich wohl nicht betroffen,
kamst mit der Ausrede, Du warst besoffen.
Finde es einfach nur dreist von Dir,
das Du hast gebrochen Dein Versprechen zu mir.

Wenn Du es versprichst dann musst Du es halten,
auch mal einen Gang runter schalten.
So sicher war ich mir mit dem Versprechen,
hab nie daran geglaubt Du würdest es brechen.
Doch mit der Zeit kam die Einsicht bei mir,
kann ich noch vertrauen Dir?
Für mich war es wichtig mir sicher zu sein,
bin enttäuscht und fühle mich allein.
Von Dir verlassen und belogen,
als hättest Du meine Liebe betrogen.
Wollten uns immer alles sagen,
ganz neue Wege im Leben wagen.
Doch weiß ich nicht was soll ich tun,
kann kaum noch schlafen und nicht ruhen.
Bin in Gedanken bei Deinen Worten,
die öffneten ganz neue Pforten.
Bin einsam und will Dich zurück,
aber ehrlich und für das perfekte Glück.

Ich kann nicht verstehen was Du hast getan.
An welcher Gabelung haben wir uns verfahren?
Du warst immer offen und ehrlich zu mir.
Nun kann ich nicht mehr vertrauen Dir.
War mir so sicher mit Deinen Reden,
für mich sollte es die Enttäuschung geben.
Habe Deinen Worten vertraut
und auf unsere Zukunft gebaut.
Alles nur Lüge und ein Kartenhaus?
Ich kann nicht klarkommen damit das es ist aus.
Doch kann ich so nicht weiterleben,
wenn ich nichts kann auf Deine Worte geben.
Hättest Du mich betrogen hätte ich Dir können verzeihen,
doch der Vertrauensbruch wird entweihen,
alles was einmal zwischen uns war,
an allen Tagen, in jedem Jahr.
Warum hast Du das getan?
Sei jetzt ehrlich und sieh mich an.
Kannst es noch retten,
mich beruhigen und in Sicherheit betten.
Fühle mich betrogen von Dir,
was willst Du eigentlich noch von mir?
Ich habe Dir gesagt was ich davon halte,
wenn Du mich belügt ich auf Durchgang schalte.
Doch hat es Dich wohl nicht betroffen,
kamst mit der Ausrede, Du warst besoffen.
Finde es einfach nur dreist von Dir,
das Du hast gebrochen Dein Versprechen zu mir.

Wenn Du es versprichst dann musst Du es halten,
auch mal einen Gang runter schalten.
So sicher war ich mir mit dem Versprechen,
hab nie daran geglaubt Du würdest es brechen.
Doch mit der Zeit kam die Einsicht bei mir,
kann ich noch vertrauen Dir?
Für mich war es wichtig mir sicher zu sein,
bin enttäuscht und fühle mich allein.
Von Dir verlassen und belogen,
als hättest Du meine Liebe betrogen.
Wollten uns immer alles sagen,
ganz neue Wege im Leben wagen.
Doch weiß ich nicht was soll ich tun,
kann kaum noch schlafen und nicht ruhen.
Bin in Gedanken bei Deinen Worten,
die öffneten ganz neue Pforten.
Bin einsam und will Dich zurück,
aber ehrlich und für das perfekte Glück.

Ich kann nicht verstehen was Du hast getan.
An welcher Gabelung haben wir uns verfahren?
Du warst immer offen und ehrlich zu mir.
Nun kann ich nicht mehr vertrauen Dir.
War mir so sicher mit Deinen Reden,
für mich sollte es die Enttäuschung geben.
Habe Deinen Worten vertraut
und auf unsere Zukunft gebaut.
Alles nur Lüge und ein Kartenhaus?
Ich kann nicht klarkommen damit das es ist aus.
Doch kann ich so nicht weiterleben,
wenn ich nichts kann auf Deine Worte geben.
Hättest Du mich betrogen hätte ich Dir können verzeihen,
doch der Vertrauensbruch wird entweihen,
alles was einmal zwischen uns war,
an allen Tagen, in jedem Jahr.
Warum hast Du das getan?
Sei jetzt ehrlich und sieh mich an.
Kannst es noch retten,
mich beruhigen und in Sicherheit betten.