Sprüche zur Versöhnung



Ein heftiger Krach hat uns entzweit
nun bin ich zur Versöhnung doch bereit.
Es ist sinnlos, ewig diese Streitereien
und uns gegenseitig immer anzuschreien.
Du weißt mein Freund, ich mag Dich sehr
darum muss eine Versöhnung nun endlich her.

Wir haben uns total verkracht
und reden nicht mehr miteinander.
die Funkstille zwischen uns nur Sorgen macht
wir standen doch immer ein füreinander.
Ich biete Dir hiermit die Versöhnung an
denn schweigen hilft uns gar nicht weiter.
Du bist doch immer noch mein Ehemann
ich möchte weiterhin mit Dir erklimmen unsere Lebensleiter.

Eure Clique war doch eine Einigkeit
und Ihr habt verbracht gemeinsam sehr viel Zeit.
Doch Streitereien zwischen Euch gab es zu viel
die Freundschaft untereinander ist nun instabil.
Setzt Euch endlich zusammen und quatscht Euch aus
und macht eine große Versöhnungs-Party dann daraus.
Denn Freundschaft ist nun mal das höchste Gut
rauft Euch alle endlich zusammen – ich wünsche Euch dafür viel Mut.

Niemanden hilft ein Streit doch weiter
Gemeinschaft ist doch viel gescheiter.
Darum versöhnt Euch endlich – das ist ja nicht mit anzusehen
wie Ihr Euch zerfleischt und wie Ihr Euch absolut nicht mehr tut verstehen.
Ich biete Euch an: kommt beide mal zu mir
ich bereite Euch zur Versöhnung eine offene Tür.
Ihr seid zwei Dickköpfe, wie es im Buche steht
ich möchte, dass Ihr wieder zueinander steht.

In Konkurrenz steht Ihr in Eurem Sport
die Feindschaft ist groß – wer die Nummer eins von Euch beiden ist.
Der Zweikampf zwischen Euch geht seit Jahren immerfort.
der Bessere sein jeden von Euch beiden mehr auffrisst.
Nun reicht Euch endlich mal die Hände
denn jeder von Euch ist doch erfolgreich.
Eine Versöhnung zwischen Euch ich schön doch fände
denn jeder wird als Sportler dennoch richtig reich.

Niemanden nutzt ein heftiger Streit
schon gar nicht, wenn man eng befreundet war.
Man sollte stets sein doch zur Versöhnung bereit
denn eine Freundschaft ist doch so wunderbar.
Der Schaden ist groß, wenn man nur schweigt
die Gelegenheit zur Versöhnung sollte immer sein.
Darum ist es gut, wenn einer dem anderen doch zeigt,
dass eine Versöhnung gut ist und man ist nicht mehr allein.