Sprüche zum Ruhestand eines Lehrers



Der Pauker legt die Paukenschlegel weg
Verloren haben sie den altbewährten Zweck
Das große Notenbuch wird heute zugeschlagen
Nach vielen schönen wie auch schweren Tagen
Die letzten Kreidestriche sind ab heut‘ gezogen
Die letzten Absolventen in die Welt geflogen
Ein Schuljahr endet diesmal anders als bisher
Im nächsten gibt es keine Wiederkehr
Gelehrt, geprüft, gebildet, vorgelesen
Am Ende weißt Du: es ist gut gewesen.

Das erste Jahr – wie lange ist das her
Die Schüler dieser Zeit kennst Du wohl kaum noch mehr
Selbst wenn die frühen Zeiten prägend waren
Sie wurden überlagert von den Jahren
In denen immer neue Schüler kamen
Vom einen oder andern bleiben noch die Namen
Vielmehr jedoch die kleinen Eigenarten
Und die Ereignisse auf Klassenfahrten
Das Leben wird ab jetzt ein and’res werden
Vorbei die Zeit des Redens, der Gebärden
Weil Du ab heute niemandem mehr was erklären musst
Selbst wenn Du weißt, dass Du es trotzdem tust,
denn damit aufzuhör’n fällt mit den Jahren schwerer:
drum heißt’s ja: einmal Lehrer, immer Lehrer.

Du hast es vorgelesen, vorgerechnet, vorgebetet
Du hast sie angesprochen, angefleht und manchmal durchgeknetet
Du hast oft selbst nicht recht gewusst, was du da grad erzähltest
Warst Dir nur sicher, als Du Deine Fächer wähltest
Hast immer noch die Liebe für bestimmtes Wissen
Und möchtest eigentlich die Schule gar nicht missen
Die Dir, wenn Du ganz ehrlich bist, doch viel gegeben
Das was in ihr ist, ist das wahre Leben
Mit jungen Menschen mit stets neueren Ideen
Denen Du nahe brachtest auch das Alte zu verstehen
Und hast Dich kaum von Deinem Anspruch je entfernt:
Nicht für die Schule für das Leben wird gelernt

Das Schuljahr geht zu Ende
Und Deine Schulzeit auch
Nun werde zur Legende
Und pflege Deinen Bauch
Lies ein paar gute Bände
Dafür bleibt jetzt die Zeit
Das Schuljahr geht zu Ende
Nun gut: es ist soweit.

Die Schüler hast Du des Französischen bemächtigt
dafür bist Du ab heut‘ pensionsberechtigt
drum nimm nun Bücher, Hut und Mappe in die Hand
und freue Dich auf den verdienten Ruhestand