Sprüche zum Abschluss der Grundschule



Mein kleines Baby warst Du mal,
doch das ist Dir heute längst egal.
Die Grundschule hast Du hinter Dir,
das ganze Leben liegt vor Dir.
Bist groß geworden, hübsch und weise,
begibst Dich auf eine weite Reise.
Nabelst Dich ab und wirst erwachsen,
ganz anders als früher sind heut Deine Faxen.
Die Zeit vergeht, ich sehe es ein.
Bald bist Du groß und lässt mich allein.
Die Zeit von der Geburt bis heute,
verging so schnell, meinen alle Leute.
Doch ehe mir die Tränen kommen,
wirst Du jetzt in den Arm genommen.
Beglückwünscht zum Erfolg in der Schule,
bist nicht nur klug, sondern auch ne Coole.

Als Du stolz nach Hause kamst,
Du mir fast den Atem nahmst.
Irgendwie bist Du über Nacht gewachsen,
auf einmal machst Du keine Faxen.
Willst erwachsen sein und groß,
lässt langsam von der Nabelschnur los.
Die Grundschule hast Du abgeschlossen,
bald kommt die Zeit in der Du Dich hast verschossen.
Auch wenn ich es nicht wahrhaben will,
steht die Zeit für Dich nicht still.
Ich weiß noch als Du warst ganz klein,
nie ließ ich Dich damals allein.
Doch heute willst Du nicht mehr nur,
hängen an der Nabelschnur.
Hast eigene Wege entdeckt für Dich,
unternimmst häufig etwas ohne mich.
Muss mich abfinden damit das Du älter bist
und mich nicht mehr immer vermisst.

Die Grundschule ist nun vorbei,
jetzt beginnt des Lebens Allerlei.
Du wirst nun groß, bist bald erwachsen.
Früher machtest Du häufig Faxen.
Doch merke ich, ernster wirst Du,
verlangst auch häufig nach Deiner Ruh.
Malst Dir die Welt in tollen Farben,
lässt mich nicht mehr täglich teilhaben.
Ich finde Deine Geheimnisse toll,
auch wenn ich wünschte das es anders sein soll.
Muss mich abfinden mit Dingen im Leben,
die mir nicht mehr immer Sicherheit geben.
Auch wenn wir ein gutes Verhältnis haben,
lässt Du mich manchmal im Ungewissen darben.
Finde mich damit ab das Du größer bist,
nicht mehr das Kind was die Mutter vermisst.
Wirst Deinen eigenen Weg bald gehen
und ich werde wachsam zu Dir sehen.