Sprüche über Scheidung



„Wenn es regnet, dann sind immer Wolken da
doch sind Wolken da, muss es nicht immer regnen!“
Das war ein Trost – nicht immer glücklich Deine Ehe war
bald wird Dir „der Richtige“ begegnen.
Genieße nach der Scheidung erst mal das Single-Dasein
vorbei ist die Trennung und der Partner-Krieg.
Bist Du traurig, werde ich als Freundin immer bei Dir sein
vergisst Du den Ex-Mann, dann ist das Dein Sieg!

Eine Ehefrau ist Mitarbeitern der „GEMA“ (Hinweis: Gesellschaft für musikalische Aufführungsrechte)
wenn der Ehegatte der Ehegattin immer nur befiehlt.
Das läuft ständig ab nach dem gleichen Schema
„ge ma“ Bier holen und dabei fies von der Couch zur Seite schielt.
Wehre Dich und reiche schnell die Scheidung ein
wenn das nimmt kein Ende und wird immer schlimmer.
„Ge ma“ DU abends aus – mal ganz allein
und sage am Scheidungstag zum Gatten: „Ge ma DU NUN – und zwar für immer!“
So hat die „GEMA“ einen Sinn
die neu gewonnene Freiheit ist der Gewinn!

Das Wort EHE eine lateinische Abkürzung ist
denn EHE heißt: „Errare humanum est“.
Auf deutsch: „Irren ist menschlich (männlich)“, demnach bestimme eine Trennungsfrist
und mache bei Deinem Anwalt die Scheidung fest.
Dann zahle für die Kinder fleißig Unterhalt
und halte die 14-tägigen Wochenenden mit Ihnen immer ein.
Lasse Dich beraten bei dem Sorgerecht im deutschen Paragraphen-Wald
denn die Kinder möchten NICHT ohne Papa sein!

Streitereien – lautstark – es wird viel gelogen
„fliegende Untertassen“ und durch Seitensprung den Partner/-in betrogen.
Das sind die Gründe für eine Scheidung sicherlich
so etwas hält nie und nimmer die Liebe und eine Ehe frisch.
Dann lieber statt nie ein Ende nun ein böses Erschrecken
keiner von Euch muss sich in anderen Räumen verstecken!

Gibt es Streit, sollte jeder zu seinen Fehlern stehen
und dann in Ruhe – ohne Krieg – zu den Scheidungsanwälten gehen
Sonst wird es immer wieder Streitigkeiten geben
man sollte stets nach Harmonie dann streben.
So geht man getrennte Wege in Zukunft dann
die Frau steht ihre Frau und der Mann dann seinen Mann.