Sprüche über Lebensfreude



Es braucht nur einen kleinen Grund,
schon tu ich meine Laune kund.
Ich will die Menschen lachen sehen
und durch bunte Wiesen gehen;
und jeder Mensch, der mir begegnet,
sei auf das Herzlichste gesegnet.
Manche sagen, es sei eine Gabe,
dass ich so viel Freude am Leben habe!

Hat nicht jeder Lust am Leben?
Will nicht jeder danach streben,
ob zu zweit oder allein,
komplett glücklich nur zu sein?
Dabei reichen schon Sekunden,
um zu füllen ganze Stunden,
in denen Gesunde und die Kranken
dem Himmel für ihr Leben danken.

Es will ein jeder Mensch auf Erden
eigentlich nur glücklich werden.
Doch wo bleibt die Freude für das Leben,
wenn alle nach dem Glück nur streben?
Scheinbar zählt es zu den seltenen Gaben,
Freude am Hier und Jetzt zu haben.

Wer am Leben Freude hat,
den setzt so leicht kein Unglück matt,
weil nun mal das, was da so stört,
einfach zum Leben dazugehört.
Ein jeder weiß, dass nach dem Regen,
die Sonne lächelt uns entgegen.
Und glätten sich der Wolken Wogen
erscheint manchmal ein Regenbogen,
der irgendwo die Erde küsst,
weil er voll Lebensfreude ist.

Ein jeder ist des Lebens froh,
nur zeigt er es nicht immer so.
Denn immer wieder gibt es Krisen,
die das Leben sehr vermiesen.
Doch wer das Leben wirklich liebt,
weiß, dass es immer Hoffnung gibt
und dass Hass, Probleme, Lügen,
im Leben niemals überwiegen.

Es kann ein Gänseblümchen sein,
vielleicht auch Zeit für sich allein,
eine leichte, frische Brise,
eine überstandene Krise,
von weichem Sand bedeckte Füße,
aus der Ferne liebe Grüße,
ein Gang an die frische Luft,
ein ganz besonders süßer Duft,
ein kleiner Lachanfall,
ein schöner bunter Ball,
ein kurzer Regenschauer:
Glück ist von kurzer Dauer.
Doch ist in kurzen Momenten versteckt,
was die Lebensfreude weckt.