Sprüche über Katzenliebe



Katzen und Frauen ähneln sich.
Haben sie keine Lust dann wollen sie nicht.
Darum ist es für Männer besonders schwer,
das Herz zu gewinnen von einer Frau die Katzen liebt sehr.
Verschmust ist sie, ein wenig wild,
das typisch beliebte Traumfrauen Bild.
Doch in ihrer Art ist sie nicht leicht,
die Katze ihr nicht von der Seite weicht.
Um Katzenliebhaber zu überzeugen,
musst Du Dich ihrem Willen beugen.
Musst verschmust sein und sie in Ruhe lassen,
Dich anpassen an die verschiedenen Phasen.
Wirst aber nie an erster Stelle stehen,
da die Katzen ihr über alles gehen.

Männer haben Angst vor Damen,
die mit Katzen leben, mit zahmen.
Nicht ohne Grund wie sich beweist
und in zahllosen Schriften heißt.
Eine Katzenmama ist stur und eigen,
will nicht immer Gefühle zeigen.
Doch mag sie schmusen muss er es sehen
und auf ihren Wunsch eingehen.
Verspielt und meist sehr elegant,
kommt sie selten angerannt.
Auch in der Versorgung zeigt sich auf,
zuerst kommt die Katze, nimm das in Kauf.
Kannst Du Dich im leben anstellen hinten,
wirst Du eine tolle Partnerin finden.
Doch versuche nie die Katze zu toppen,
denn dann wird Dich die Liebe foppen.

Nur wenn die Katzen sind außer aus,
tauschen sich die Rollen aus.
Dann kommst Du am ersten Platz,
bei Deiner Frau dem lieben Schatz.
Doch sobald die Katze kommt herein zur Tür,
stehst Du wieder hinter ihr.
In der Versorgung und auch beim Schmusen,
musst Du den zweiten Rang verknusen.
Katzenmamas so viel ist klar,
lieben von Herzen so ganz und gar.
Hast Du das Herz erst einmal erfüllt,
ist sie Dir auch sehr gewillt.
Doch sage nie ein schlechtes Wort,
über die Katze an irgendeinem Ort.
Dann bist Du der der geht und das Weite sucht,
das eigene Heil in seiner Flucht.
Denn die Katze wird immer über Dir stehen,
das musst Du verstehen und sollst es sehen.
Nie wird sie die Katze hinter Dich stellen
und so die Liebe des Tieres verprellen.