Sprüche über Herzschmerz



Ich habe so wie alle nur ein Herz,
aber Du fügst mir zu, immer wieder
enormen Schmerz.

Es ist nicht wahr,
das man mit Liebe alles erreicht,

wenn das Herz des Einen sich verschließt,
irgendwann alle Hoffnung erlischt.

Hörst Du es nicht,
mein Herz das nach Dir ruft?

Fühlst Du sie nicht,
die Liebe, die nach Deiner sucht?

Bitte schenk mir etwas Zärtlichkeit und Nähe,
hattest uns doch versprochen eine glückliche Ehe.

Nur Verachtung ist geblieben von Deiner Liebe,
kommst zu mir nur mehr wenn Du stillen willst Deine Triebe.

Jeden Tag brichst Du mir mein Herz entzwei,
darum ist es wohl besser, ich lasse Dich frei.

Mein Herz schmerzt so sehr,
ich kann einfach nicht mehr.

Jahrelang habe ich versucht
Dich in meinen Bann zu ziehen,

ohne Dich dabei zu drängen
und zurecht zu biegen.

Alles würde ich für Dich geben.
Ohne dich? Wie soll ich da nur leben?

Bitte verlass mich nicht,
lass mich nicht alleine

die Andere kann Dir nicht mehr Liebe geben,
es darf nicht wahr sein,
erlöse mich von diesem Pein.

Bleib bitte bei mir,
ich bin für immer Dein

Geb Dir all meine Liebe,
selbst wenn ich dafür bekomme nur Deine Hiebe.

Du kannst mit mir machen
was Dir gefällt

nur stoße mich nicht weg,
sonst zerbricht für mich die Welt.

Jahr für Jahr hast du meine Liebe zu Dir
mit Deinen Füßen getreten,

Du hast es geschafft, das in Deiner Nähe,
all meine Träume für immer verwehten.

Lass von mir ab, tue mir nicht mehr weh,
ich flehe Dich an, geh endlich, geh.

Du hast viel Kraft in Deinen Händen,
aber Du verwendest sie nicht zum streicheln,
sondern nur noch zum Schänden.

Darum lass mir noch etwas Stolz und verschwinde,
solange ich noch ein wenig Achtung für Dich empfinde.