Sprüche über Gefühlschaos



Gedanken, die wie Gazellen springen,
Gefühle, die Dich durcheinanderbringen.
Es ist wie herumwirbelnde Stühle –
das Chaos der Gefühle.

Rausch in den Ohren, Wahnsinn im Blut,
schlaflose Nächte und ein Atem voll Glut.
Gedanken wie Feuer, das Herz eine Flut.
Hast Du gewusst, wie gut das tut?

Dein Herz hüpft, tanzt, weint und singt,
Deine Seele ist von Chaos umringt.
Du fliegst auf Wolken und landest auf Eis,
dann bist Du lebendig, das ist der Beweis.

Versuche nicht, dem Gefühlschaos zu entkommen,
es hat Beine und läuft Dir hinterher.
Besser ist, Du nimmst es an.
Es zeigt Dir dann schon, wohin es dich führt.

Unrettbar verloren im Chaos der Lebens?
Jahrmarkt im Kopf und Hummeln im Bauch?
Dann lehn Dich zurück und genieße dieses Beben,
irgendwann ist’s vorbei, wie flüchtiger Rauch.

Wenn das Leben über Dich hereinbricht,
und Du nicht mehr weißt, wo Dir der Kopf steht,
dann verliere nicht den Glauben an Dich selbst,
denn er ist Dein Fundament, stärker als Fels.

Das Leben hält so manche Überraschung bereit,
die Dich ins Chaos stürzt,
vielleicht bist Du dann verzweifelt oder hast Angst.
Dann denke daran, dass nichts umsonst ist.
Alles, was Du hier erlebst, hat einen Sinn.
Deine Aufgabe ist es, diesen Sinn zu erfassen.

Wenn Dein Leben wie die Fahrt auf einer Stromschnelle ist,
wenn Deine Gefühle Achterbahn fahren und Du zu essen vergisst,
dann schätze Dich glücklich über soviel Lebendigkeit.
So wird es nicht bleiben, denn alles unterliegt der Vergänglichkeit.

Lass Dich ruhig fallen ins Chaos der Gefühle.
Alles ist besser als diese schneidende Kühle.

Lodernde Flammen im Herzen
verursachen himmlische Schmerzen.

Wenn Du bist vom Gefühlschaos benommen,
versuch gar nicht erst, einen klaren Kopf zu bekommen.
Die Gefühle sind stärker als der Verstand.
Das ist doch allgemein bekannt.

Du hast Lebendigkeit in mein Leben gebracht,
Du hast schöne Stunden mit mir verbracht,
Du bist wie der Frühling, der blüht und lacht,
Du bist das Licht, das brennt in der Nacht.