Sprüche über Freundschaft und Abschied



Mein bester Freund, nun musst Du leider gehen,
wir werden uns bestimmt niemals wiedersehen.
Doch trifft man sich ja bekanntlich zweimal im Leben,
für mich würde es nichts Schöneres geben!

Als guter Freund bist Du von mir gegangen,
dabei hatte alles so schön angefangen.
Tief in mir sitzt ganz viel Wut,
doch Liebe und Freundschaft geht einfach nicht gut!

Ich muss nun leider von Dir gehen,
doch schon bald werden wir uns wiedersehen.
Eine wahre Freundschaft hält auch über viele Kilometer,
wir telefonieren und treffen uns dann später!

Nun ist die Zeit herangekommen,
Du wurdest mir einfach weggenommen.
Hast nun einen lieben Partner gefunden,
unsere einstige Freundschaft scheint derzeit verschwunden.
Doch schon sehr bald wirst Du mich anflehen,
dass wir wieder zusammen weggehen.
Denn stärker als die Liebe ist die Freundschaft,
wir haben schon viel zusammen geschafft.

Geht ein Freund, spürst Du den Schmerz,
fühlst ihn tief in Deinem Herz.
Wohin wird die Reise gehen?
Werden wir uns jemals wiedersehen?

Du bist so weit weg und bist doch noch nah,
ich mich kaum zu atmen wag!
Tränen laufen über meine Wange,
mir wird wirklich Angst und Bange!
Bisher warst Du immer da,
unsere Freundschaft war wunderbar.
Doch nun musst Du weiter sprinten
und eine Familie gründen.
Ich besuche Dich, das sei gewiss,
doch ob’s dann noch wie früher ist?

Wenn Du gehst, dann nimm mich in den Arm
und zeige mir noch einmal Dein Lächeln voller Charme.
Mein bester Freund bist Du noch immer,
auch die Entfernung trennt uns nimmer.

Ein wertvolles Wort, eine gute Tat,
bei Dir fand ich immer einen tollen Rat.
Doch nun muss jeder von uns gehen seinen Weg,
getrennt durch einen dünnen Steg.
Diesen Steg aber, sollten wir hegen
und darüber unsere Freundschaft pflegen.

Heute nehme ich Abschied von Dir,
auf diesem einsamen Friedhof hier.
Ich bin sehr traurig über Dein plötzliches Gehen
und hoffe noch immer auf ein Wiedersehen!
Wir treffen uns sicher in der Ewigkeit,
bis dahin vergeht noch etwas Zeit.
Du wirst mir fehlen hier auf Erden,
was soll nur aus unserer Freundschaft werden?