Sprüche über Enttäuschung und Wut



Ich dachte Du bist der Mann fürs ganze Leben,
doch Du selbst wolltest immer nur nehmen und nichts dafür geben.

Meine Kraft und meinen Stolz hast Du mir genommen,
all meine Hoffnung ist längst schon zerronnen.

Liebe und schöne Worte verdienst Du nicht,
wissen tust Du nur wie man langsam ein Herz entzwei bricht.

Ich würde alles dafür geben,
hätte es Dich niemals gelassen in mein Leben.

Ich bin wütend weil Du mein Herz hast mir gebrochen,
und das schon in unseren Flitterwochen.

Wie konnte ich nur so blind sein,
warst Du doch wohl nie wirklich mein.

Ich dachte Deine Liebe sei echt,
nur der Gedanke daran und mir wird schon schlecht.

Ich bin wütend auf mich weil ich Dir blind vertraute,
und für uns ein Leben aufbaute.

Doch jetzt bin ich erwacht
und möchte Dich vergessen,

meinen Hass und meine Enttäuschung
kannst Du gar nicht ermessen.

Verschwinde und komm nie wieder,
Du bist mir für immer zuwider.

Gestern war mein Geburtstag
und Du hast nicht daran gedacht,

habe den ganzen Tag gewartet auf einen Glückwunsch von Dir,
aber Du kamst spät heim und rochst auch nach Bier.

Ich wollte keine Diamanten und teure Gaben,
nur etwas Zeit für mich, die solltest Du haben.

ein liebes Wort und eine Umarmung,
mehr brauch ich nicht, doch Du hattest keine Ahnung.

Vergesse ich aber Deinen Ehrentag,
allein daran zu denken ich gar nicht vermag.

Vergiss nicht,
Liebe muss man auch geben und nicht nur nehmen,

Sonst kommst Du eines Tages nach Hause
und musst Dich nach einer anderen Frau umsehen.

Denkst Du ich lasse alles mit mir machen,
und es wird niemals deshalb krachen?

Steh auf und such Dir Arbeit,
Du verdienst ganz sicher nicht mehr mein Mitleid.

Versuchst Dich vor jeder Verantwortung zu drücken,
bist zu faul um Dich selbst einmal zu bücken.

Lang genug hast Du dich für nichts interessiert,
und mich und Dich selbst damit blamiert.