Sprüche über den Renteneintritt



DU bist jetzt über 60 Jahr,
das ist nicht schlimm,
bist ja noch da.
Und bestimmt noch lang,
auf dieser Welt,
musst doch nur tun,
was Dir gefällt.

Bleib wie DU bist,
dann wird das schon,
genieße deine Rente,
das ist der Arbeit Lohn!

Zieh Dir nicht die Decke übern Kopf,
es geht doch weiter,
bleib beständig und auch heiter.
Der zweite Frühling ist nun da,
steh morgens auf und schrei „Juhaa“.
Du kannst jetzt duschen oder nicht,
es gibt ja keine Pflicht.
Du kannst jetzt machen wie´s beliebt,
weils dennoch dafür Kohle gibt.
Wurst ob´s hagelt oder schneit,
Du bist der, der auf der Couch verweilt.
Und ein Hobby kannst Du wählen,
im Fitness-Studio deine Muskeln quälen.
Du kannst machen was Du willst,
wie auch immer Du den Hunger stillst.
Der zweite Frühling ist jetzt da,
und Du bekommst jetzt Jahr um Jahr,
´nen schönen Scheck ausgestellt.
verdienst jetzt ohne Arbeit Geld.
Sag, was kann es schöneres geben,
als dein neues Rentnerleben.

Die Rente ist doch sonderbar,
zuerst war sie so lange fern
und man hätte sie so gern.

Und ist sie plötzlich da,
dann liegt einem die Frage nah,
ob das schon wirklich alles war?

Keine Arbeit mehr, und keinen Sinn?
Wo führt mich mein Weg jetzt hin?

Worauf soll ich mich besinnen?
Kann ich jetzt noch Pläne spinnen?

So mancher Rentner verbringt,
anstatt er mit dem Genusse ringt,
sein restliches Leben,
genau mit diesen Fragen eben.

Meine Rente ist jetzt da,
und ich bin dem Gefühl so nah,
endlich frei zu sein.

Nie mehr für wenig schuften gehen,
nie mehr den bösen Chef verstehen.

Fernseh schauen bis in die Puppen,
schlafen ohne auf die Uhr zu gucken.

Skat spielen – mit mit den Alten,
Stirnrunzeln – bis in die Falten.

Alles ist ab jetzt erlaubt,
und ich hab es kaum geglaubt,
dass die Zeit so schnell vergeht.

Nun lass ich alles fließen,
um den Lebensabend zu genießen.

Es schmerzt der Knochen,
es drückt der Rücken,
das hohe Alter ist kein Entzücken.

Drum wird es höchste Eisenbahn,
dass wir zum Rentenamt jetzt fahren.

Schnell ausgefüllt noch die Papiere,
damit ich SIE nicht noch verliere.

SIE – die kostbare Zeit, denn –
man weiß nie wie lang noch bleibt.