Ostersprüche zum Nachdenken



Während wir zu Ostern uns fröhlich beschenken,
sollten wir auch an die andern denken:
Die in jener and’ren Welt,
denen ein Krumen mehr gefällt,
wie dem Max der Schokohase,
Mama Blumen in der Vase.
Vater genügt ein guter Wein,
bei manchen muss es ein Auto sein.
Aufgrund von diesen Luxusdingen,
vergessen wir das täglich Ringen
Jener, welche nicht gewählt,
dass es ihnen an Jenem fehlt,
welches Menschenkörper brauchen,
um nicht langsam zu verrauchen.

Ostern wird es still in dem grauen Büro
und das Herz lacht heute froh,
denn die Farbe kehrt zurück,
bringt jedem ein kleines Stück
vom Leben und der Heiterkeit:
Drum genießt die frohe Zeit
in vollen Zügen,
denn sie muss danach genügen,
Kraft in jedes Herz zu bringen,
um den Alltag zu bezwingen.

Helfen kann beim täglich Ringen,
beim Verrichten von den Dingen,
die den Alltag füllen wollen
und es eigentlich nicht sollen:
Osterzeit auf grünen Wiesen,
in aller Stille zu genießen.
Täglich Qual zu überwinden
hilft sich selbst wiederzufinden.
Denn durch Hektik, Stress und Qual
bleibt uns leider keine Wahl:
Zu schnell werden wir gefangen,
unterdrückt unser Verlangen
nach Freiheit und schönen Tagen,
doch sollten wir Befreiung wagen.
Der Osterfreude sich hinzugeben,
kann helfen wieder aufzuleben.

Einmal mehr ist es so weit,
es naht jene Osterzeit,
die uns Grund gibt, zu entfliehn
und uns dem Leben zu entziehn,
dass uns stark gefangen hält,
in uns’rer kleinen Alltagswelt.

Eier färben und verstecken,
damit kleine Kinder necken,
die dann danach suchen dürfen
und dann froh in den Magen schlürfen.
Diese Dinge machen diese froh,
doch denken wir auch einmal so:
Diese Stunden Osterzeit
vergehen überall weltweit,
doch nicht Jedem geht es so,
mancher Mensch ist gar nicht froh.
Drum könnten wir in der Zeit auch nachdenken:
wie könnten wir die Welt besser lenken?

Ostern erfreut jene Leute,
die gern suchen nach der Beute.
Material statt echter Liebe.
Gefühle nur ersetzt durch Triebe.
Das Schokoei das ersetzt nicht
ein freundlich guckendes Gesicht.
Und wir sollten auch sonst dran denken
uns mit Liebe zu beschenken.