Lustige Abschiedssprüche



Endlich muss ich Deine Nase,
eine Weile nicht mehr sehen.
es war ’ne wundervolle Phase,
mach’s gut: Auf Wiedersehen!

Jetzt sind wir uns lange genug auf die Nerven gegangen,
weiß ja kaum noch was mit Dir anzufangen.
Und trotzdem wirst Du mir sehr fehlen,
beim Lachen und beim Schafe zählen.

Lass Dir keine grauen Haare wachsen,
jetzt wo Du mich ’ne Weile nicht siehst!
Sie waren wunderschön, die Faxen –
ich hab Dich schrecklich lieb!

Wenn Du jetzt gehst,
muss ich alleine Kuchen essen,
und dick werden von all den Delikatessen –
nur weil Du mir so fehlst!

Mit wem soll ich denn jetzt am Tresen versacken,
mit wem teil ich jetzt meine Macken?
Wer lacht jetzt über meine Witze
und findet auch die doofen spitze?
Ich find es nicht gut, dass Du gehst
und hoff, dass Du das auch verstehst!

Du bist wirklich ganz gemein,
jetzt packst Du Deine Sachen ein,
und willst ganz einfach gehen:
das kann ich nicht verstehen!
Wir hatten so ’ne schöne Zeit:
bleib doch bei mir – ich wär bereit!

Warum musst Du mich jetzt verlassen,
bevor ich anfang Dich zu hassen?
Ich hatte noch sovieles vor,
und nun leihst Du mir nicht dein Ohr?
Nun gut, dann wart ich bis Du wiederkommst
und zwar ganz bald – ich komme sonst!

Zum Lachen, Reden, Schweigen,
komm ich mit Dir so gern,
zum Weinen, Jauchzen, Schreiben,
Du bist mein hellster Stern:
Ohne Dich ists hier ein Graus,
Du solltest wirklich wissen,
ohne DIch ist alles aus,
ich werd Dich so vermissen!

Ihr seid vielleicht zwei Nasen,
ich mag nicht, dass ihr geht,
und mäh ich auch den Rasen,
ihr seid, was wirklich zählt!
Drum werd ich Kuchen backen –
der so fantastisch duftet,
dass eure Reisepläne,
sofort und jetzt verpuffen!