Freundschaft beenden Sprüche



Freunde fürs Leben – wo gibt es das noch?
In Zeiten von Facebook und Twitter
bestehen Freundschaften nicht sehr oft
länger als ein Sommergewitter

Anfangs mag man sich gut leiden
und schwimmt auf einer Welle
Man möchte, um beim Thema zu bleiben,
keine Freundschaft auf die Schnelle

Doch fängt man mal an zu diskutieren
und ist nicht immer einer Meinung
kann man schnell seinen Freund verlieren
und Ärger tritt in Erscheinung

So beendet man nach kurzer Zeit
was gerade erst begann
und sucht bei nächster Gelegenheit
jemand Neues, mit dem man sich anfreunden kann

Wir waren einmal gute Freunde
doch das ist jetzt vorbei
Ich traf dich letztens im Hauptgebäude
und es war mir einerlei

Wir teilten uns dort eine Arbeitsstelle
und alles klappte prima
doch mit der letzten Kündigungswelle
veränderte sich das Klima

Wir begannen uns gegenseitig auszustechen
aus Angst den Job zu verlieren
und wagten nicht mal auszusprechen
dass wir einander nicht mehr akzeptieren

So wurde aus Freundschaft langsam Hass
und wir gingen unserer Wege
Das Arbeiten machte keinen Spaß
beim Sortieren der Belege

So gingen viele Jahre ins Land
unsere Freundschaft war zerstört
Zum Abschied gab ich dir die Hand
doch du warst nur empört

Nun bin ich Rentner und mit Grauen
frage ich mich ganz häufig
Warum nur war uns das Vertrauen
nicht mehr sehr geläufig

Freunde finden ist nicht schwer
Sie zu behalten umso mehr
Hat man einen Freund gefunden
gilt es, ihn schon in Sekunden
einzuschätzen, auszufragen
und sich nicht mal zu beklagen
wenn er mal ganz ungehemmt
eine Verabredung verpennt.

Doch wird die Freundschaft schwieriger
denn manche werden gieriger
und verlangen noch mehr Zeit
als man hat Gelegenheit
die Freundschaften zu pflegen,
dann sollte man abwägen
die Freundschaft zu beenden
um Schlimmeres abzuwenden.

Denn – sind wir einmal ehrlich –
es ist doch sehr gefährlich
wenn Menschen, die nur nerven
uns heften an den Fersen.
Es ist zwar nicht erfreulich
doch manchmal unvermeidlich
Auf Wiedersehen zu sagen
und sich dann nicht zu fragen
„War das jetzt daneben?“
denn so ist manchmal das Leben