Freunde werden Feinde Sprüche



Du hast mich so oft belogen,
vorgeführt und auch betrogen.
Das war mehr als ich verdiene,
darum Schluss mit guter Miene
zu dem abgefeimten Spiel.
Von Dir halt ich nicht mehr viel.

Geh mir lieber aus den Augen,
Deine Freundschaft ist nichts wert,
Und genau so wenig taugen
all deine Beteuerungen,
die hast Du Dir nur abgerungen,
damit man Dir nicht den Rücken kehrt.

Es ist aus, sieh das doch ein.
Nichts haben wir zwei mehr gemein.
Nur Enttäuschung ist geblieben,
denn Du hast es zu weit getrieben.

Was Du getan hast, wiegt sehr schwer.
Wir sind keine Freunde mehr.
Wer mich betrügt, der ist mein Feind.
So und nicht anders ist’s gemeint!

Du bist immer nur neidisch gewesen,
Du hast nur getan, als wär ich dein Freund,
doch ich hab in deinen Augen gelesen,
es war niemals ehrlich gemeint.

Was uns geblieben ist, das nennt man Hass.
Sag selber, wie sinnlos war alles das?
Niemand, der das nicht selber erlebt,
kennt das Gefühl, wenn man vor Zorn nur noch bebt.

Freunde gehen miteinander durch dick und dünn,
genau darin liegt er, der Freundschaft Sinn.
Wenn es mal dick kam, hast Du Dich dünne gemacht.
Und Du sprichst von Freundschaft, das ist doch gelacht!

Wer einen Freund wie Dich hat, braucht keinen Feind,
denn Du hast es nie wirklich ehrlich gemeint.
Du wolltest nehmen, aber nicht geben,
so einen brauch ich nicht in meinem Leben!

Ist der ein Freund, der mich bespitzelt
und der bei anderen über mich witzelt.
Der mich demontiert und mich blamiert,
der sich nicht einmal dafür geniert,
dass er mich bei den Eltern verpetzte?
Du bist in meinen Augen wirklich das Letzte.

Alles an mir hat Dir gefallen.
Das sind Deine Worte. Doch vor allem
hat Dir meine Frau gefallen.
Das werde ich Dir niemals vergeben.
Also verschwinde aus meinem Leben!

Geld ist nicht alles auf dieser Welt,
wie oft habe ich das von Dir gehört.
Aber gib zu, dass es Dir sehr gefällt,
wenn andere für Dich zahlen.
Nun ist das Maß voll, du hast mich bestohlen.
Dafür sollte man Dir den Hintern versohlen!