Das Baby ist da Sprüche lustig



Erschrocken bin ich, als ich Dich sah
Das erste Mal und genau da
Dachte ich, ist das mein Kind?
Ich rannte spontan und geschwind
Hinaus und rief meine Mutter an:
„Du, Mama, hatte ich auch so viele Haare dran?“
„Ja!“ beruhigte mich meine Mama dann,
Du warst als Baby schon ein behaarter Mann.

Unser Baby ist endlich auf der Welt!
Pünktlich zu Weihnachten haben wir es bestellt.
So haben wir es unserem Jüngsten erzählt,
Er hätte am Liebsten einen Bruder gewählt.
Ein Mädchen, eine Schwester, ist es geworden,
Jetzt quälen ihn viele, verständliche Sorgen.
Mit wem soll ich denn nun in Zukunft spielen?
Ein Mädchen braucht Puppen mit vielen
Rosa Schleifchen, mir wird ganz schlecht,
Mama und Papa ist das bestimmt nicht recht!
Ich bin brav und geh schon zum Clo,
Bei der Schwester klappt das noch nicht so.
Sie braucht eine Windel als Baby, oh Graus!
Warum kam die schon zu Weihnachten nach Haus?

Endlich sind wir als Familie komplett
Mit zwei kleinen Kindern, das ist ganz nett.
Dass beide zur gleichen Zeit geboren sind,
Ein Mädchen und ein Junge als Zwillingskind,
Bereitet uns Sorgen und schlaflose Nächte,
Als ob ich das nicht schon seit Monaten dächte.
Vorbei sind romantische Stunden zu zweit,
Nun sind mein Mann und ich bereit,
Wir haben Verantwortung für zwei kleine Kinder,
Wir lieben uns deshalb nicht minder.
Doch sehne ich mich nach vergangenen Tagen,
An denen wir morgens noch stundenlang lagen
Gemeinsam im Bett
War das nicht nett?

Das Baby ist da!
Hurra, Hurra!
Vorbei die Zeit,
Es tut mir leid.
Hab´s Kondom vergessen.
Wir waren besessen
Von der großen Liebe,
Unendliche Triebe.
Jetzt ist es passiert,
Wir haben´s kapiert.
Nun ist es da,
Das Baby, hurra!

Was hab´ ich für ein schönes Enkelkind,
Von weit her komme ich geschwind
Als Oma habe ich große Pflichten,
Werde mit Euch die Erziehung richten.
Es soll ein schlaues Kind mal werden,
Soll rundum glücklich sein auf Erden.
Ähnlich sieht es mir wohl wahr,
Ist das auch Jedem von Euch klar?
Das Baby hat meine Augen und Ohren,
Ohne mich wäre es sicher verloren.
Auch den Mund und das Näschen hat es von mir.
Sag, Schwiegersohn, was hat es von Dir?