Bevorstehende Operation Wünsche



Hab keine Angst vor der OP,
es tut Dir ganz bestimmt nicht weh.
Denk eher an Deine jetzigen Leiden
und freue Dich über neue Zeiten.
Zeiten in denen Du keine Schmerzen hast,
Deine Aktivität wieder zu Deinem Leben passt.
Bist eingeschränkt schon lange Zeit,
für die OP nun auch bereit.
Doch zittern nun schon Deine Hände,
hast Angst davor und vor der Wende,
die Dein Leben anschließend prägt,
ob es Dir wirklich besser geht.
Halte alle Daumen für Dich gedrückt,
mach Dich jetzt bloß nicht noch verrückt.

Routineeingriff nennt er es,
der Arzt in den Du Vertrauen setzt.
Für ihn Routine das ist klar,
für Dich witterst Du große Gefahr.
Nicht Angst vor der eigentlichen Operation,
vor dem Aufenthalt im Krankenhaus hast Du schon.
Werde täglich zu Dir kommen,
so wird die Angst Dir schnell genommen.
Der Arzt schon viel Erfahrung hat,
operiert nicht nur Dich, sondern Tag für Tag.
Im Anschluss wirst Du glücklich sein,
wieder laufen können und vor Freude schreien.
Nicht mehr auf den geliebten Sport verzichten
und Dich ständig zu Untersuchungen verpflichten.
Die OP überstehst Du schnell,
ehe es draußen wird hell,
bist Du wieder fit für Dein neues Leben,
die OP wird Dir die Kraft dazu geben.

Geplant war die OP schon lange,
doch jetzt wo sie näher rückt wird Dir bange.
Du weißt selbst nicht wovor Du Angst hast nun,
der Arzt wird genau das Richtige tun.
Hat Dich beraten und informiert,
Dir die Situation genau initiiert.
Auch wir werden täglich bei Dir sein,
lassen Dich doch nicht allein.
Nun hebe den Kopf und sieh entgegen,
der OP die für Dich wird ein Segen.

Deine Angst ist normal, nicht ungewöhnlich.
Meine Worte stimmen Dich versöhnlich.
Du weißt wie wichtig die OP jetzt ist,
wie sehr Du aktives Leben vermisst.
Nach der OP wirst Du wieder springen,
laufen und fröhliche Lieder singen.
Vorbei ist die Zeit von Schmerz und Qual,
das ist Dir doch nicht wirklich egal.
Hab keine Angst und sei frohen Mutes,
der Arzt tut Dir doch wirklich nur Gutes.
Meine Daumen sind gedrückt,
also mach Dich jetzt nicht verrückt.